Published By - Brian Curtis

10 Mythen über den Umzug in die Cloud

Microsoft Office 365

Was Unternehmen wirklich wissen müssen, wenn sie zu Microsoft Office 365 wechseln

Die Cloud ist dafür bekannt, dass sie die Markteinführung beschleunigen und die geschäftliche Flexibilität fördern kann. Dies liegt daran, dass die Cloud schnelle Experimente und Innovationen unterstützt, da Unternehmen schnell neue Lösungen ohne erhebliche Vorlaufkosten ausprobieren und sogar neue Lösungen einführen können.

Was Unternehmen wirklich wissen müssen, wenn sie zu Microsoft Office 365 wechseln. Die meisten Unternehmen, die in die Cloud wechseln, tun dies, weil sie entschieden haben, dass sie diese für die geschäftliche Flexibilität benötigen und die damit verbundenen Kosteneinsparungen wollen.

Wie kannst du wissen, ob du alles bekommst oder nicht?

Wenn Ihr Unternehmen Microsoft Office 365 als ersten Schritt beim Verschieben von Anwendungen in gehostete Lösungen in Betracht zieht, haben Sie möglicherweise ähnliche Inkonsistenzen bei Ihrer Recherche festgestellt, was es schwierig macht, Fakten von Fiktion zu trennen.

Ein gängiges Missverständnis über Office 365 ist beispielsweise, dass es sich lediglich um eine Office-Version handelt, auf die von einem Browser zugegriffen wird. Um Ihnen bei der Migration in die Cloud zu helfen, haben wir diesen Mythos-Zerschlagungsleitfaden für alles, was mit Office 365 zu tun hat, entwickelt.

Wenn Sie Office 365 für Ihre Organisation in Betracht ziehen, müssen Sie die Fakten kennen. Ihr Geschäft hängt davon ab.

In diesem E-Book brechen wir Mythen über Cloud Computing auf. Erfahren Sie, was Sie wirklich wissen müssen, wenn Sie über Microsoft Office 365 nachdenken, wie:

  • Um Kopfschmerzen und Zeit zu reduzieren, die Hardware zu behalten.
  • Cloud-Speicher ist tatsächlich sicherer als lokal.
  • Cloud-Lösungen steigern die Produktivität der Mitarbeiter.
  • Um weniger Zeit mit Software-Updates zu verbringen.
Download Resource

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Show Buttons
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Share On Linkedin
Hide Buttons